Internetrecht

wissenwertes

Upload-Filter laufen Amok: Google sperrt die Zahl “1”

Upload-Filter laufen Amok: Google sperrt die Zahl “1”

Es ist kurios: Eine US-amerikanische Assistenzprofessorin lädt bei Google Drive eine digitale „1“ hoch – und wird daraufhin von Google auf eine Urheberrechtsverletzung durch die Datei aufmerksam gemacht. Dies ist kein Einzelfall. In letzter Zeit laufen Googles Algorithmen Amok und stufen
haufenweise einfachste Textdateien, die ausschließlich Ziffern enthalten als Urheberrechtsverletzungen ein und sperren diese. Sei es die „1“ oder „500“ – laut Google alles verboten.
„Gehören“ Google Drive dann bald alle Zahlen? Heißt das, wir müssen künftig in Dokumenten ohne auskommen? Wir klären’s in diesem Video!

Lernen Sie mich kennen.

Alles so einfach wie möglich - diesen Grundsatz versuche ich an Sie weiterzugeben.
Ich verstehe mich als eine "Full Service" - Webagentur, ich berate Sie eingehend, berücksichtige Ihre Wünsche und Ideen, fertige Designs - alles individuell und sorge damit für einen zielgruppengerechten und maßgeschneiderten Internetauftritt.

Das Angebot gewährleistet den dauerhaften persönlichen Kontakt zwischen mir und meinen Kunden, was sich positiv auf die Entwicklung eines Webprojektes auswirkt.

Ich freue mich auf Ihr Feedback.
Veröffentlichen Sie doch eine Rezension (Google) in meinem Profil.

mactoo

Ich setze auf eine fruchtbare Partnerschaft.

Ihre Sprache

desqenfritlaltptes

Anschrift und Kontakt

Martin Tuchenhagen
Schmidt-Bleibtreu-Str. 26c
41199 Mönchengladbach

Anschrift und Kontakt

Martin Tuchenhagen
Schmidt-Bleibtreu-Str. 26c
41199 Mönchengladbach